Dominik Baldauf

Dominik Baldauf

– Langlaufen

ÜBER Dominik Baldauf
KARRIERE & STECKBRIEF

Erstes Langlaufrennen März 1995, VSV-Kader ab 2004, ÖSV-Stützpunktkader ab 2007, ÖSV C-Kader ab 2009, ÖSV B-Kader seit 2010, 16 Medaillen bei Österreichischen Meisterschaften.

Ausbildung: Sportgymnasium Dornbin.

 

© Fotos: GEPA pictures / Foto Burmann.at / Matthias Hornek / Tom Mesic / Privat

Dominik Baldauf

Domi / Baldi

Bregenz

23.04.1992

172cm

63kg

Oskar Svärd

Träume nicht von außergewöhnlichen Leistungen, sei wach und vollbringe sie!

BILDERGALERIE VON Dominik Baldauf

    Dominik Baldauf 01
    Dominik Baldauf 02
    Dominik Baldauf 03
    Dominik Baldauf 04

ERFOLGE & MEILENSTEINE VON Dominik Baldauf

2007

9. Rang OPA – Spiele, Österreichischer Meiser Sprint Schüler

2008

10. Rang OPA – Spiele

2009

Österr. Meister Sprint Jugend, 5. Rang Alpencup, 18. Rang EYOF Sprint

2010

2. Rang COC Sprint, Österr. Meister Verfolgung, Rang 51 und 58 JWM

2011

12. Rang JWM Sprint, 6. Rang JWM Staffel, Österr. Meister Sprint

23. Rang JWM Sprint, 3. Rang COC, Österr. Meister Klassisch

9. Rang COC, 27. Rang U23 WM Sprint, 9 Rang. CISM Teamsprint, 24. Rang CISM

26. Rang U23 WM 30 km, 2. Rang Dolomitensprint, 2. Rang Dolomiten Classic Race

Träume nicht von außergewöhnlichen Leistungen, sei wach und vollbringe sie!

Motto von Dominik Baldauf

Free WordPress Themes, Free Android Games