Marlies Männers- dorfer

Marlies Männers- dorfer

– Kunstturnen

ÜBER Marlies Männers- dorfer
KARRIERE & STECKBRIEF

Im Alter von 3 Jahren habe ich mit Kinderturnen begonnen. Es hat mir von Anfang an Spaß gemacht und deshalb bin ich mit 5 Jahren zum Kunstturnen übergegangen. Ich startete im Verein „Gymnastics Gänserndorf“ in Niederösterreich. Am Beginn hatte ich nicht immer Erfolge. Ich habe jedoch nie aufgegeben und bin im Alter von 10 Jahren in das österreichische Nachwuchskader gekommen. Im Jahr 2006 wurde ich mit dem niederösterreichischen Team erstmals Österreichische Vizemeisterin.

 

Im Sommer 2011 durfte ich an den EYOF in Trabzon teilnehmen. Dies war eine wertvolle Erfahrung. Es wurde eine neue Turnhalle in Gänserndorf errichtet, jedoch gab es dort nicht die idealen Voraussetzungen, um Spitzensport zu betreiben. Im Herbst 2014 konnte ich mich nicht für die Weltmeisterschaft in China qualifizieren. Ab dann war mir bewusst, dass ich unter diesen Bedingungen meine Ziele nicht erreichen kann. Ich habe im Januar 2015 entschieden, nach Vorarlberg umzuziehen, um meinen Sport bestmöglich ausführen zu können. Im Frühjahr konnte ich meine Leistungen unter Beweis stellen und qualifizierte mich für die Teilnahme an den European Games in Baku.  Im August 2015 wechselte ich zum Verein TS Jahn-Lustenau. Im Oktober 2015 habe ich mich für die Weltmeisterschaft in Glasgow qualifiziert.

 

Nach der bestandenen Matura im Juni 2016 bin ich in das Bundesheer eingerückt und seitdem im Heeressportzentrum 09 in Dornbirn stationiert, um meine weiteren Ziele zu erreichen.

Marlies Männers- dorfer

Lieschen, Lisl, Marly

Wien

164cm

57 kg

Lieke Wevers, Nastia Liukin

Respektiere Jeden und fürchte Keinen!

BILDERGALERIE VON Marlies Männers- dorfer

    Marlies Männers- dorfer 01
    Marlies Männers- dorfer 02
    Marlies Männers- dorfer 03
    Marlies Männers- dorfer 04
    Marlies Männers- dorfer 05

ERFOLGE & MEILENSTEINE VON Marlies Männers- dorfer

2015: 4×4. Österreichische Meisterschaft (Mehrkampf, Barren, Balken, Boden), Teilnahme European Games Baku, Teilnahme Weltmeisterschaft Glasgow

2016: FIG-Challenge-Worldcup Ungarn 9. Am Balken

2013: Teilnahme WOGA-Classics Texas

2014: Mannschaft-Staatsmeisterschafts-Dritte im Team Niederösterreich

2011: Teilnahme EYOF Trabzon

2012: Junioren-ÖM-Vizemeisterin am Stufenbarren, Junioren-Österreichische Meisterschaft 3. im Mehrkampf und 3. am Boden

Respektiere Jeden und fürchte Keinen!

Motto von Marlies Männers- dorfer

Free WordPress Themes, Free Android Games