Thomas Mathis

Thomas Mathis

– Schiessen

ÜBER Thomas Mathis
KARRIERE & STECKBRIEF

Erste Schüsse im Alter von 6 Jahren mit dem Olympia Gewehr von Wolfram Waibel jun. 3 Jahre lang musste ich betteln und dann war es soweit. Am 06.12.1999 hatte ich mein erstes Luftgewehr Training mit meinem Vorbild Wolfram Waibel jun. Von diesem Tag an, ließ ich kein Training aus. Wolfram Waibel sen. und jun. prägten meine ersten Jahre und tun es heute noch. Bei meiner ersten Europameisterschaft 2005 im Alter von 15 Jahren wurden wir Team-Europameister im Kleinkaliber Liegend. Bei der ersten Luftgewehr Europameisterschaft 2007 im Alter von 17 Jahren wurden wir Vize-Europameister im Team.

 

Meine Entwicklung:

  • Mit 18 Jahren Eintritt in das HLSZ 09 in Dornbirn
  • Weltmeisterschaft 2010, Bronze im Kleinkaliber 3×40 Team mit dem besten Kniend Ergebnis im gesamten Feld
  • 2011, die erste Saison in der Allg. Klasse
  • Sofort Top 20 Platzierungen bei den Weltcups und den sensationellen 5.Platz beim Weltcup in München im Kleinkaliber Liegend-Bewerb mit persönlicher Bestleistung (hier fehlten mit zwei Zehntelringe auf einen Olympia-Quotenplatz für London)
  • Gesamt 4 geniale Jahre als Heeressportler im HLSZ 09
  • 2012 dann der riesige und sehr spontane Schritt in die Privatwirtschaft
  • Seit 2 Jahren bei der Firma Fröwis in Feldkirch. Die Kombination und Verbindung von Beruf und Sport funktioniert sensationell
  • Weltcup 2013 in München – ERSTE Medaille mit dem zweiten Platz vor der Schießsport-Legende Rajmond Debevec (3.Platz) aus Slowenien
  • Qualifikation für das Weltcup-Finale im Kleinkaliber Liegend Bewerb (Die 10 besten Athleten der vergangenen Weltcup Saison)
  • Beim Weltcup-Finale in München 2013 – Platz 4 nach dem shot-off Sieg gegen den amtierenden Olympiasieger Sergey Martynov aus Weißrussland

 

© Fotos: GEPA pictures / Privat

 


Thomas Mathis

Feldkirch

25.04.1990

178 cm

64 kg

Waibel Wolfram jun.

„Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.“

BILDERGALERIE VON Thomas Mathis

    Thomas Mathis 01
    Thomas Mathis 02
    Thomas Mathis 03
    Thomas Mathis 04

ERFOLGE & MEILENSTEINE VON Thomas Mathis

  • Junioren Team Europameister 2005
  • Junioren Team Vize-Europameister 2007
  • 3. Platz bei der Junioren Team Weltmeisterschaft

  • 2. Platz beim Weltcup in München
  • Amtierender Österreichischer Staatsmeister
  • X-facher Österreichischer Meister

2014:

  • 2. Platz WC München
  • 14. Platz WC Granada
  • 4. Platz WC Finale
  • 13. Platz WC Frot Benning
  • 17. Platz WC Maribor
  • 9. Platz WM Granada

 

2015:

  • 16. Platz EM Maribour (SLO)

Erste Olympia Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro

„Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.“

Motto von Thomas Mathis

Free WordPress Themes, Free Android Games