Instruktor

    Instruktor 01

Die Instruktorenausbildung ist die Grundstufe der staatlichen Ausbildungen für Betreuer im Sport.

 

  • Ausbildungsumfang: 150-220 Wochenstunden
  • Ausbildungsziel: kompetente Planung, Organisation, Durchführung und Analyse von Trainingseinheiten

 

Die Instruktorenkurse werden von der Bundessportakademie (Standorte in Graz, Innsbruck, Linz, Wien) angeboten und auf deren Homepage regelmäßig ausgeschrieben. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

In Zusammenarbeit mit der BSPA Innsbruck werden verschiedene Kurse bzw. Kursmodule auch bei uns in Vorarlberg durchgeführt.

 

———————————————————————————————————————————————————————————————–

 

In Zusammenarbeit mit der Bundessportakademie Innsbruck (BSPA) wurde im Jahr 2015 die erste Instruktorenausbildung Athletik/Fitness/Koordination im Olympiazentrum Vorarlberg durchgeführt.

 

Geschäftsführer Sebastian Manhart, der auch den Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung leitet, freut sich: ‘Mit dieser Ausbildung können wir nach der Einführung der Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung die letzte Lücke in unserer Ausbildungspyramide schließen und den Anschluss an die staatliche Trainerausbildung herstellen. Ein ganz besonderes Dankeschön gilt der BSPA Innsbruck und dort vor allem Mag. Werner Kandolf und Mag. Alfred Wagner für die unkomplizierte Zusammenarbeit!’.

 

Zielgruppen für die Ausbildung sind vorrangig die folgenden drei Trainergruppen:

 

  • ÜbungsleiterInnen, die ihr Athletik-Know-how vertiefen wollen.
  • Trainer, die nach einer abgeschlossenen sportartspezifischen Ausbildung ihr Athletik-Wissen verbessern wollen.
  • ÜbungsleiterInnen, die als Zwischenschritt in die sportartspezifische staatliche Trainerausbildung an ihrer Athletik-Kompetenz arbeiten wollen.

 

Der Instruktor/die Instruktorin für ATHLETIK/FITNESS/KOORDINATION ist eine ausgebildete und qualifizierte fachkundige Person, die befähigt ist, allgemeine und spezielle Trainingsformen, die besonders auf eine athletische Vorbereitung von Sportlerinnen und Sportlern ausgerichtet sind, zu planen, organisieren und durchzuführen. Dabei ist besonders auf das jeweilige Anforderungsprofil der Sportart und auf alters- und entwicklungsgemäße Besonderheiten Rücksicht zu nehmen. Übergeordnete Ausbildungsinhalte aller Ausbildungsteile sind neun athletische Bausteine:

 

  • Spiele
  • allgemeine Körperkraft
  • Ringen/Raufen
  • Langhanteltraining
  • Akrobatik
  • Sprung
  • Sprint/Lauf
  • Wurf
  • Sensomotorik

 

Terminlich sind 6 Blöcke geplant, an denen jeweils am Donnerstag Abend, Freitag Nachmittag und den ganzen Samstag über Anwesenheitspflicht besteht. Kursort ist immer Dornbirn.

 

Für Sebastian Manhart bietet die Ausbildung eine ganze Reihe an Vorteilen für Vorarlberger TrainerInnen: ‘Wir konnten den Reiseaufwand minimieren und zudem auch den in aller Regel wettkampfintensiven Sonntag frei halten. Dadurch, dass alle Referenten aus dem Olympiazentrum Vorarlberg stammen, können wir auch den Anschluss an die Übungsleiter-Ausbildung garantieren.’

 

 

Der nächste Instruktor/die Instruktorin für ATHLETIK/FITNESS/KOORDINATION findet im 2017 in Innsbruck statt.

Detaillierte Informationen finden Sie hier

 

 

THEMENFINDER OLYMPIAZENTRUM VORARLBERG

1. Ich bin ...

2. Sportart ...

3. Informationsart ...

a

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

Free WordPress Themes, Free Android Games