Menschen zur Exzellenz entwickeln – Workshop mit Vorarlberger Landes-Konservatorium

    Menschen zur Exzellenz entwickeln – Workshop mit Vorarlberger Landes-Konservatorium 01

Das Landeskonservatorium Vorarlberg verfolgt das selbe Ziel wie das Olympiazentrum Vorarlberg, nämlich Menschen zur Exzellenz in einem bestimmten Bereich zu entwickeln. Wie weisen also einige Parallelen auf – das Landeskonservatorium im Bereich Musik, wir im Sport. Diese Überschneidung hat Simon Nußbaumer und Dir. Jörg Ortwein dazu gebracht, das Thema „Exzellenz in Sport & Musik“ unter die Lupe zu nehmen und sie haben einen gemeinsamen Austausch organisiert.

 

Beim ersten Treffen zum Thema waren neben den beiden Initiatoren auch hochrangige Vertreter beider Einrichtungen dabei: alle Landestrainer des Olympiazentrum, ein Cheftrainer aus einem Verband sowie der Sportkoordinator des Sportgymnasiums Dornbirn, unser Geschäftsführer Sebastian Manhart sowie sechs Personen des Landeskonservatoriums. Moderiert wurde der Workshop von Michael Kuhn – Diplompsychologe & Sportpsychologe (u.a. beim Deutschen Handballbund und in freier Praxis).

 

Es ging vorrangig um ein erstes gegenseitiges Kennenlernen. Dabei wurden besondere Herausforderungen in der Arbeit jedens einzelnen offen gelegt. Es wurden Gemeinsamkeiten und Unterschiede erarbeitet und daraus mögliche gemeinsame Lernfelder erörtert. „Über den Tellerrand hinaus zu schauen“ – das war das Motto das im Fokus stand. Nur wenn man sich öffnet und andere Sichtweisen zulässt, eine Plattform für „Lernen & Entwickeln“ bietet, dann eröffnen sich neue Möglichkeit für eine qualitative Verbesserung der eigenen Dienstleistungen rund um Athleten und Musiker.

 

Die Teilnehmer waren sich einig, dass der Workshop beiden Seiten neue Perspektiven in der Betreuung von Athleten und Musikern eröffnet hat. Simon Nußbaumer: „Es herrschte eine tolle Atmosphäre und alle waren begeistert diese Möglichkeit des Austauschs & Lernens zu nutzen. Die Leute fanden es durchwegs spannend, es gab lebhafte Diskussionen und es besteht Interesse an einem neuerlichen Austausch, bei dem die entworfenen Ideen und Ansätze vertieft werden sollen“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

THEMENFINDER OLYMPIAZENTRUM VORARLBERG

1. Ich bin ...

2. Sportart ...

3. Informationsart ...

a

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

Free WordPress Themes, Free Android Games