Manuelle Lymphdrainage

    Manuelle Lymphdrainage 01

Das Lymphsystem stellt eine Art Abwassersystem dar, das die aus der Arbeit der Zellen entstandenen Abfälle eliminiert und sie zu den Organen transportiert, wo diese beseitigt werden – den Lymphknoten. Die Lymphknoten sind Filter, deren Aufgabe es ist, die Schadstoffe, Giftstoffe und Bakterien zurückhalten und zu zerstören.

 

Mithilfe der Osmose gelangt die für das Leben notwendige Nahrung vom Blut in die Lymphe und geht so bis zur Zelle über. Angenommen, dieser Austausch kann nicht stattfinden, d.h. die Lymphgefäße sind mit alter, stagnierender Lymphe verstopft: das Blut fließt vergebens an jener kleinen Geheimtür vorbei und transportiert die Nährstoffe an eine andere Stelle. Der Körper wird so durch seine eigenen Abfälle vergiftet.

 

Wenn das Milieu und die Zelltätigkeit stagnieren, dann degeneriert die Zelle, altert und stirbt ab. Wird das Milieu ständig erneuert, so teilen sich die Zellen – eine natürliche Regeneration die von innen kommt.

 

Die Lymphdrainage ist eine aktivierende, natürliche und wirksame Methode, die dem Leben, der Gesundheit und der Vitalität eine neue Basis gibt.

 

Das Olympiazentrum Vorarlberg bietet gezielte Behandlungen wie diese Massagetechnik für Vorarlberger Spitzensportler (Kaderathleten, Kaderathleten von Fachverbänden und Kooperationspartner).

THEMENFINDER OLYMPIAZENTRUM VORARLBERG

1. Ich bin ...

2. Sportart ...

3. Informationsart ...

a

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

Free WordPress Themes, Free Android Games