SBX: Katharina Neussner und Sebastian Jud ergänzen Trainingsgruppe

    SBX: Katharina Neussner und Sebastian Jud ergänzen Trainingsgruppe 01

Seit dem Sommer 2014 unterstützt das Österreichische Olympische Comité das Unterstützungsprojekt des Olympiazentrum Vorarlberg, das in permanenter Abstimmung mit dem ÖSV die Umfeldoptimierung für Österreichs Boardercrosser zum Ziel hat. Seither konnten einige Entwicklungsschritte im Know how-Aufbau, der Systemoptimierung und auch der Trainingsinfrastruktur gesetzt werden. Seit einigen Wochen nutzen nun mit Katharina Neussner und Sebastian Jud zwei Athleten aus anderen Bundesländern die Möglichkeiten, die ihnen einerseits der Heeressport und andererseits das Projekt bieten und trainieren in Wochenblöcken im Olympiazentrum Vorarlberg.

 

Unter der Verantwortung von Kristian Krause sind die beiden in den regulären Trainings- und Testbetrieb eingebunden und verstärken damit die Trainingsgruppe, der im Wesentlichen Alessandro und Luca Hämmerle, Markus Schairer, Julian Lüftner, Christine Holzer, Victoria Boric und Christof Maurer angehören.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

THEMENFINDER OLYMPIAZENTRUM VORARLBERG

1. Ich bin ...

2. Sportart ...

3. Informationsart ...

a

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

Free WordPress Themes, Free Android Games