Markus Bröll

Markus Bröll

– Radball

ÜBER Markus Bröll
KARRIERE & STECKBRIEF

Markus Bröll begann seine Karriere beim RV Dornbirn. Im Jahre 1999 gewann er zum ersten Mal die österreichische Meisterschaft der Schüler zusammen mit Mathias Burtscher. In den nächsten beiden Jahren verteidigten sie ihren Titel. Danach wechselten sie zu den Junioren und gewannen da noch eine Silber- und zwei Goldmedaillen. Außerdem gewannen sie die Junioren-Europameisterschaft 2004. Ab dem Jahr 2005 spielte er in der 1. Liga zusammen mit Martin Lingg. Im Jahr 2007 gelang ihm sogar der Meistertitel in der Elite und die Silbermedaille an der Weltmeisterschaft. Ab der Saison 2009 spielt er mit seinem Bruder Thommy, mit dem er den U23-Europacup zweimal gewinnen konnte. 2010 wechselten sie zusammen zum RC Höchst.

Zu Beginn des Jahres 2013 wechselte er seinen Partner erneut und spielt seither zusammen mit dem jungen Weltmeister Patrick Schnetzer. Sie schafften es gleich im ersten Jahr den Weltmeister Titel zu gewinnen.

Markus Bröll

Dornbirn

15.05.1987

172 cm

75 kg

Man kann alles schaffen wenn man es nur will!

Wenn man pause macht, ist jemand anderes dabei dich zu überholen!

BILDERGALERIE VON Markus Bröll

    Markus Bröll 01
    Markus Bröll 02
    Markus Bröll 03
    Markus Bröll 04
    Markus Bröll 05

ERFOLGE & MEILENSTEINE VON Markus Bröll

1 . Rang Europameisterschaft Allgem. Klasse

2. Rang Weltmeisterschaft Allgem. Klasse

1. Rang Europameisterschaft Allgem. Klasse

1. Rang Weltcup-Finale

UCI-Ranking Sieger

1. Rang Weltmeisterschaft Allgem. Klasse

1. Rang Europameisterschaft Allgem. Klasse

1. Rang Weltcup-Finale

UCI-Ranking Sieger

2014:

1. Rang Weltmeisterschaft Allgem. Klasse

1. Rang Europacup Allgem. Klasse

3. Rang Europacup U23 (nur Patrick)

1. Rang Weltcup-Finale

UCI-Ranking Sieger

 

2015:

1. Rang Weltmeisterschaft Allgem. Klasse

1. Rang Europameisterschaft Allgem. Klasse

1. Rang Europameisterschaft U23 (nur Patrick)

2. Rang Weltcup-Finale

UCI-Ranking Sieger

Man kann alles schaffen wenn man es nur will!

Wenn man pause macht, ist jemand anderes dabei dich zu überholen!

Motto von Markus Bröll

Free WordPress Themes, Free Android Games