Nadine Wallner

Nadine Wallner

– Freeskiing

ÜBER Nadine Wallner
KARRIERE & STECKBRIEF

Ich wurde am 15. Mai 1989 geboren und komme aus Klösterle, einem kleinen, fast unbekannten Dorf am Arlberg. Im Alter von drei Jahren begann ich auf den Brettern, die für mich die Welt bedeuten sollten, Ski zu fahren. Ganz traditionell wurde ich mit dem Skirennlauf groß, wobei mein Vater, ein erfahrener Berg- und Skiführer, mich oft auf seine Touren mitnahm. So lernte ich schon in jungen Jahren eine andere Art des Schifahrens kennen. Nach einigen Verletzungen beendete ich mit 16 Jahren meine Laufbahn als Skirennläuferin und absolvierte in der Akademie St. Christoph die Ausbildung zum staatlichen Skilehrer- und Skiführer. Nun bin ich voller Motivation und Hingabe zum Skifahren und der Natur dabei, meine Karriere als Freeskierin weiter auszubauen.

Es macht mir sehr viel Spaß, mich in den Bergen zu bewegen, die Natur in ihrer ganzen Vielfalt erleben zu dürfen, andere Freerider mit derselben Leidenschaft kennen zu lernen, und meinen Sport bei Photoshootings, Filmprojekten und internationalen Wettbewerben zu leben.

 

Freeriden bedeutet für mich, meiner Fantasie und meinen Ideen in meinen Linien freien Lauf zu lassen – und mich so selbst zum Ausdruck zu bringen. Das „Powdern“ in steilen Hängen und Wänden bedeutet für mich Freiheit. Es ist die Möglichkeit, ein Lebensgefühl zu erfahren, wie es anders nicht möglich wäre. Ich hege dabei großen Respekt vor der Natur und den Bergen – und bin dankbar für jeden Moment, in dem ich Teil davon sein darf.

 

Neben dem Skifahren studiere ich an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Sport und Wirtschaft.

 

© Fotos: Red Bull Media House

Nadine Wallner

Nadi, Naiden, Waldi

Bludenz

15.05.1989

163 cm

56 kg

THE MOUNTAINS are my PLAYGROUND

BILDERGALERIE VON Nadine Wallner

    Nadine Wallner 01
    Nadine Wallner 02
    Nadine Wallner 03
    Nadine Wallner 04
    Nadine Wallner 05

ERFOLGE & MEILENSTEINE VON Nadine Wallner

  • 2. Platz FWQ3* Chandolin/Schweiz
  • 1. Platz FWQ4* Nendaz/Schweiz
  • 1. Platz FWQ3* Kitzsteinhorn/Österreich
  • 4. Platz FWQ4* Hochfügen/Österreich
  • 1. Platz Freeride Festival Mintafon by Eric Themel

  • Freeride World Tour Gesamtsieg 2013
  • 2. Platz FWT Revelstoke/Kanada
  • 2. Platz FWT Chamonix-Mont Blanc/Frankreich
  • 5. Platz FWT Kirkwood/USA
  • 1. Platz FWT Fieberbrunn/Österreich
  • 3. Platz FWT Verbier Finale/Schweitz

  • Freeride World Tour Gesamtsieg 2014
  • 7. Platz FWT Chamonix-Mont Blanc/Frankreich
  • 1. Platz FWT Fieberbrunn/Österreich (Kappl)
  • 2. Platz FWT Snowbird/USA
  • 2. Platz FWT Verbier Finale/Schweiz

THE MOUNTAINS are my PLAYGROUND

Motto von Nadine Wallner

Free WordPress Themes, Free Android Games