Sheileen Waibel

Sheileen Waibel

– Schiessen

ÜBER Sheileen Waibel
KARRIERE & STECKBRIEF

Zum Schießsport kam ich durch meinen Vater, der in dieser Sportart als Trainier tätig ist. Im Alter von 13 Jahren begann ich regelmäßig zu trainieren und nahm auch schon bald an den ersten Wettkämpfen teil.

 

2015 konnte ich mich für die Europameisterschaft in Marburg qualifizieren und holte mit meinen zwei Teamkamaradinnen Verena Zaisberger und Nadine Ungerank die Bronzemedaille im Kleinkaliber-Liegendbewerb.

 

Im selben Jahr wurde ich in den österreichischen Juniorenkader aufgenommen.

 

Auch 2016 konnte ich mich für die Kleinkaliber-Europameisterschaft qualifizieren. Im August 2016 wurde ich österreichische Meisterin im Liegendbewerb und im 3-Stellungskampf in der Klasse Jungschützinnen.

 

 

© GEPA pictures/ Matic Klansek

Sheileen Waibel

Hohenems

03. 01. 2001

158 cm

49 kg

Wolfram Waibel jun.

Je schwieriger ein Sieg, desto größer die Freude am Gewinnen.

BILDERGALERIE VON Sheileen Waibel

    Sheileen Waibel 01
    Sheileen Waibel 02
    Sheileen Waibel 03
    Sheileen Waibel 04
    Sheileen Waibel 05

ERFOLGE & MEILENSTEINE VON Sheileen Waibel

2017

 

EM Baku Kleinkaliber:

Liegend Bronze mit Mannschaft

Liegend Einzel 9.

3-Stellung Einzel 13.

 

WM Suhl:

  1. 3-Stellung

 

2018:

Junioren Weltcup Suhl:

  1. Liegend Einzel
  2. Liegend Mannschaft
  3. 3-Stellung Einzel

 

WM Changwon:

  1. Liegend Mannschaft
  2. Liegend Einzel

 

Österreichische Meisterschaft:

  1. in Liegend und 3-Stellung

Europameisterschafts-Bronze im Team im im Kleinkaliber-Liegendbewerb

Aufnahme in den österreichischen Juniorenkader

 

Qualifikation für die Kleinkaliber-Europameisterschaft

Österreichische Meisterin im Liegendbewerb und im 3-Stellungskampf in der Klasse Jungschützinnen

 

Je schwieriger ein Sieg, desto größer die Freude am Gewinnen.

Motto von Sheileen Waibel

Free WordPress Themes, Free Android Games