Bildstein/Hussl bei 49er-EM auf Rang 5!

    Bildstein/Hussl bei 49er-EM auf Rang 5! 01
    Bildstein/Hussl bei 49er-EM auf Rang 5! 02

Höchst erfolgreiche Tage für Vorarlbergs Segler! Nur wenige Tage nach dem 5. EM-Rang von Bargehr/Mähr (470er) holten auch Benjamin Bildstein und David Hussl bei der 49er-EM vor Barcelona sensationell Rang 5!!!

 

Die Junioren-Weltmeister qualifizierten sich am letzten Wettkampftag dank der Plätze 6, 14 und 11 in der Gold Fleet für das Medal Race der Top 10, wo mit Rang fünf ein weiteres Ausrufezeichen gesetzt wurde. Gestartet waren die beiden bereits sehr erfolgreich – am ersten Tag standen bereits die Rängen 6, 4 und 5 zu Buche. Damit lagen die beiden für den Yacht Club Bregenz startenden 49er-Segler, die vom Olympiazentrum Vorarlberg und vom Olympiazentrum Campus Sport Tirol Innsbruck gemeinsam betreut werden, als viertbestes europäisches Boot auf Zwischenrang 7! Diesen Platzierungsbereich verteidigten sie bis zum Ende erfolgreich – unter anderem durch einen 2. Rang in der 7. Wettfahrt. Schlussendlich gab’s Platz 5 (in der offenen Wertung Rang 8).

 

Benjamin Bildstein: „In Anbetracht der Tatsache, dass wir aufgrund von Davids Schulterverletzung zuletzt drei Wochen pausiert haben und wir praktisch ohne Vorbereitung in die Titelkämpfe eingestiegen sind, ist die Leistung und das Ergebnis sensationell. Wir sind die gesamte Woche sehr konstant geblieben, haben uns erstmals bei einem Big Point Event für das Medal Race qualifiziert und bewiesen, dass wir den nächsten Schritt geschafft haben. Die Freude ist entsprechend groß, wir sind rundum happy.“

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

Free WordPress Themes, Free Android Games