ABC des Spielens

    ABC des Spielens 01
    ABC des Spielens 02

Anmeldung zur Veranstaltung

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht – bitte wenden sie sich direkt an den Ansprechpartner für die Veranstaltung‘

 

Die Ausbildung „ABC des Spielens“ besteht aus acht Unterrichtseinheiten á 45 Minuten. In einem Theorievortrag wird, nach einer kurzen Darstellung der Bewegungswelt heutiger Kinder und ihrer Folgen, die Ballschule Heidelberg vorgestellt. Es folgt eine ausführliche Schilderung der Grundphilosophie der Ballschule sowie den daraus resultierenden Zielen, Inhalten und Methoden des Konzepts. Abschließend werden die Anschlusskonzepte sowie die Ballschule für spezielle Zielgruppen vorgestellt.

 

Die Inhalte der Praxisworkshops entsprechen den drei Säulen (ABC) des Ballschulkonzepts. A steht für den Bereich der taktischen Basiskompetenzen. Hier werden in verschiedenen Ballschulspielen den Teilnehmern die sieben Taktikbausteine exemplarisch nähergebracht. Im Praxisworkshop B werden Bausteinübungen zu den sieben koordinativen Basiskompetenzen angeboten. Das dritte Praxisangebot beinhaltet Bausteinübungen zu den sieben technischen Basiskompetenzen.

 

In einer Abschlussbesprechung bleibt Zeit für offene Fragen der Teilnehmer und Feedback an den Referenten.

 

Anforderungen: Mindestalter 16 Jahre

 

Ablaufplan

Theorie

2 UE Einführung und Vorstellung der Ballschule Heidelberg

 

Praxis

2 UE spielerisch- situationsorientierte Ballschule (Taktik)

2 UE fähigkeitsorientierte Ballschule (Koordination)

2 UE fertigkeitsorientierten Ballschule (Technik)

 

 

 

Umfang

8 UE

 

 

http://ballschule.de/

Lade Karte ...

FRAGEN ZUM EVENT?

TERMINE

<< Nov 2018 >>
MDMDFSS
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

THEMENFINDER OLYMPIAZENTRUM VORARLBERG

1. Ich bin ...

2. Sportart ...

3. Informationsart ...

a

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

Free WordPress Themes, Free Android Games