Coach the Coach

    Coach the Coach 01

„Coach the Coach“ – so nennt sich ein Projekt, das Landestrainer Sven Benning in Kooperation mit Sport- & Strukturmanager Tobias Weidinger gemeinsam mit dem Vorarlberger Leichtathletikverband ins Leben gerufen hat.

 

Das Ziel das hinter dem Konzept steckt, ist eine dezentrale Fortbildung auf den eigenen Trainingsanlagen sowie ein besseres Kennenlernen von Trainern, Athleten, Denkweisen und Trainingsphilosophien.

 

„Wir versuchen den Vereinstrainern über das „Coach the Coach“- Angebot eine Fortbildung direkt in ihren Vereinen zu bieten. Das ganze läuft so ab, dass es Beispieltrainings gibt – mit ihren eigenen Athleten, auf ihren Sportanlagen, durchgeführt von mir. Bei diesen Veranstaltungen soll nicht nur eine Fortbildung stattfinden sondern natürlich auch ein Kennenlernen und ein Austausch mit den Vereinstrainern und Athleten. Gerade bei kleineren Vereinen und ihrenTrainern oder Athleten merkt man oft eine gewisse Berührungsangst mit dem Verband. Das hindert so manches Mitglied daran, eventuelle Probleme oder Herausforderungen anzusprechen. Diese Barrieren sollen gebrochen werden.  Auf Grund der Durchführung bei den Vereinen direkt ist es möglich vieles effektiv und vor Ort zu besprechen“, so Sven Benning.

 

In den letzten Wochen war Sven mit diesem Angebot unter anderem beim ULC Bludenz, der TS Egg und der TS Rankweil. Im Training selbst standen die Grundlagen der Koordination und Training der elementaren Schnelligkeit im Mittelpunkt. Es besteht aber das Angebot bei Folgeveranstaltungen darauf aufzubauen oder auch andere Disziplin-Grundlagen zu fokussieren.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

THEMENFINDER OLYMPIAZENTRUM VORARLBERG

1. Ich bin ...

2. Sportart ...

3. Informationsart ...

a

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

Free WordPress Themes, Free Android Games