Rajmond Debevec: Prominenter Trainingsgast im Olympiazentrum

    Rajmond Debevec: Prominenter Trainingsgast im Olympiazentrum 01

Prominenter Trainingsgast im Olympiazentrum Vorarlberg: Letzte Woche beteiligte sich Rajmond Debevec an einem Lehrgang des Österreichischen Schützenbundes in Dornbirn und Hohenems.

 

Der Slowene war seit Los Angeles 1984 immer bei den Olympischen Spielen, holte 2000 in Sydney sogar Gold im Dreistellungsmatch – „abgerundet“ durch jeweils Bronze in Peking und London. Er war begeistert von den optimierten Trainingsbedingungen im Olympiazentrum.

 

Er war einer Einladung von Landes- und Nationaltrainer Wolfram Waibel gefolgt, der den Junioren- und Elitekader in Vorarlberg zusammengezogen hatte: „Es ist toll zu sehen wie ein Olympiasieger trotz „fortgeschrittenem“ Alter seine Leidenschaft weiter ausleben kann und wie akribisch genau und fleißig er immer noch ist.“ Mit seiner Leistungsstärke und Einstellung war der Slowene definitiv eine Bereicherung für die Nationalkaderschützen. „Das Angebot wieder einmal im Olympiazentrum Vorarlberg trainieren zu können, wird er sicherlich annehmen. Er hat ja gute Erinnerung an uns: Nach seinem ersten Trainingslager im Jahr 2000 folgte ein paar Wochen danach sein Olympiasieg!“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

THEMENFINDER OLYMPIAZENTRUM VORARLBERG

1. Ich bin ...

2. Sportart ...

3. Informationsart ...

a

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

Free WordPress Themes, Free Android Games