Militärattachékorps besucht Heeres-Leistungssport-zentrum & Olympiazentrum

    Militärattachékorps besucht Heeres-Leistungssport-zentrum & Olympiazentrum 01

Heute Mittwoch besuchte das in Österreich akkreditierte ausländische Militärattachékorps das Heeres-Leistungssportzentrum und das Olympiazentrum Vorarlberg in Dornbirn. Den Offizieren aus 21 Nationen (neben den Europäern waren auch Nordamerikaner und Asiaten vertreten) wurde das System des österreichischen Heeressports und die Betreuung durch ein Olympiazentrum näher gebracht.

 

Nach einer Präsentation der wesentlichen Strukturen durch den Kommandanten des Heeressportzentrums, Oberst Gerhard Eckelsberger, führten der Leiter des Heeres-Leistungssportzentrums, Offiziersstellvertreter Daniel Devigili, und Olympiazentrumsleiter Sebastian Manhart die internationalen Gäste durch die Anlage. Dabei konnte sie Heeressportler bei ihrer jeweils 2. Trainingseinheit des Tages beobachten.

 

Beim einen US-amerikanischen Vertreter löste nicht nur das Foto der beiden 49er-Segler Bildstein/Hussl vor dem Flugzeugträger USS Truman Begeisterung aus sondern das Leistungsangebot in Dornbirn insgesamt: ‘In meinem nächsten Leben möchte ich Leistungssportler in Dornbirn werden!’

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

Free WordPress Themes, Free Android Games