Spitzensport & Lehre: Informationstour Mittelschulen

    Spitzensport & Lehre: Informationstour Mittelschulen 01
    Spitzensport & Lehre: Informationstour Mittelschulen 02

Im Rahmen der Sportstrategie 2020 des Landes Vorarlberg bzw. des dazu erstellten Strategiehandbuchs wurde im Jahr 2017 die Struktur geschaffen, nicht nur schulische Ausbildungswege mit einer sportlichen Karriere zu vereinen sondern diese Vereinbarkeit auch für Lehrausbildungen zu ermöglichen. Diesen Weg haben seither 15 junge Sportler eingeschlagen, die dabei vom Olympiazentrum Vorarlberg durch die Anfang 2018 geschaffenen Expertenstelle für Duale Karriere unterstützt werden. Der Bogen der Sportarten (Snowboard, Kunstturnen, Badminton, Ringen, Eishockey, Judo, Ski alpin, Handball, Nordische Kombination) ist dabei ebenso breit wie der der Lehrberufe. Neben der Systemlösung für Bürokaufleute und Verwaltungsassistenten gibt es individuelle Lösungen für Mechatroniker, Zimmermänner, Tischler, Maurer und im Sportfachhandel.

 

Tobias Weidinger, Experte für Duale Karriere, befindet sich aktuell gerade auf einer Informationstour durch sämtliche Sportmittelschulen Vorarlbergs (die Bilder stammen von der SMS Bregenz-Schendlingen). Er informiert dabei Schüler der 3. und 4. Klassen über die Vorteile dieses Ausbildungsweges. Für die Absolvierung des 9. Schuljahres gibt es mittlerweile Lösungsansätze mit der PTS Bregenz im Fachbereich “Fitness & Sport”. Kernanliegen ist das Bekanntmachen der Möglichkeit, deren breite Nutzung sich auf Basis einer Systemlösung etablieren soll. Tobias Weidinger: “Wir mussten feststellen, dass die Möglichkeit, die eigene sportliche Karriere mit einer Lehrausbildung zu kombinieren noch viel zu wenig bekannt ist. Es ist aber wichtig sicherzustellen, dass möglichst viele Jugendliche und ihre Eltern und Trainer wissen, dass es diese wertvolle Option gibt. Bislang war eine sportliche Karriere eigentlich schon fast beendet, wenn man nicht eine Schule mit Sportschwerpunkt besucht – dieser Verlust von Talenten soll minimiert werden.”

 

Tobias Weidinger arbeitet nicht nur an der Weiterentwicklung der Systemlösungen sondern bietet auch Unterstützung und Begleitung für individuelle Lösungen an. Detaillierte Informationen zu diesem Ausbildungsweg gibt es hier auf unserer Website.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

THEMENFINDER OLYMPIAZENTRUM VORARLBERG

1. Ich bin ...

2. Sportart ...

3. Informationsart ...

a

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

[dc_social_wall id="1531"]
Free WordPress Themes, Free Android Games